NEWS
Newsletter Oktober 2018
05.10.2017
Wer unseren Newsletter erhalten möchte, sende uns bitte eine kurze Nachricht an: info@meganisi-sailing.de
Buchungstart für die Saison 2018
05.10.2017
Condor hat seine Flugangebote für Preveza herausgebracht und die Buchungsanfragen haben begonnen. Bitte beginnt bald mit Eurer Buchungsplanung, wenn das für Euch möglich ist, und nutzt die noch günstigen Flugpreise. Unser Infobüro ist für Euch da. Wir freuen uns über jede Anfrage!
Wetterseminar mit Kai Biermann 2018
05.09.2017
Vorankündigung vom 12.05.bis 19.05.2018 gibt es bei Meganisi Sailing eine Segelwoche mit Wettersemiar mit KAI BIERMANN mit mehreren Schiffen. Er ist DER Wettergott und wir sind sehr froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten! seine Homepage: https://www.wetterausbildung.de/
Einzelheiten werden wir bald bekannt geben.

Yachtcharter

… die Freiheit des Meeres genießen

Obwohl der Yachttourismus in Griechenland boomt, sind die Ionischen Inseln immer noch ein Geheimtipp, die es auf eigenen Planken zu erkunden gilt. Traumhafte, sichere Buchten, kurze Entfernungen von Insel zu Insel und verlässliches Wetter sind hier der Garant für einen entspannten und erholsamen Segeltörn. Die Insel Lefkas ist dafür der ideale Ausgangshafen: in einem Radius von nur 18 sm liegen die Inseln Skorpios, Meganisi, Kastos, Kalamos, Atokos, Ithaka und Kefalonia.

Yachtcharter ab Lefkas Marina

Yachttyp Länge Kabinen/Kojen
Dufour 38 Classic 11,70 3/6
Beneteau Cyclades 39.3 11,97 3/6
Bavaria 42 13,40 4/8
Jeanneau SO 42 12,93 3/6
Beneteau Cyclades 43.4 13,26 4/8
Jeanneau 44i 13,75 4/8
Elan 45 13,71 4/8

Yachtcharter ab Nidri

Yachttyp Länge Kabinen/Kojen
Bavaria 30 9,45 2/4+2
Bavaria 31 10,00 2/4+2
Bavaria Cruis. 33 9,99 2/4+2
Oceanis 343 10,82 3/6
Bavaria Cruis. 37 11,3 2/4
Dufour 405 12,17 3/6+2
Bavaria Cruis. 40 12,35 3/6+2
Bavaria 44 13,95 4/8
Bavaria Cruis. 45 14,27 4/8+2
Bavaria Cruis. 46 14,27 4/8
Bavaria 47 14,27 4/8

Klima und Wind

Von Mitte April bis Ende Oktober treffen Sie im Ionischen Meer auf ein angenehmes Klima, das eine bemerkenswerte üppige Vegetation ermöglicht. Selbst in den Sommermonaten sind die von Olivenbäumen und Kiefernwäldern bedeckten Inseln in sattes Grün getaucht. Tägliches Segeln ermöglichen zuverlässige thermische Winde. Zwischen den Inseln baut sich im Laufe des Vormittags ein stetiger Nordwestwind auf, der nachmittags mit 4-5 Bft für guten Wind sorgt. Pünktlich zum Abendessen flaut der Wind ab und nach Sonnenuntergang rührt sich meistens kein Lüftchen mehr.

Inselwelt

Über ca. 25 große und kleine Inseln gibt es hier zu entdecken. Sie werden begeistert sein von den vielen idyllischen Ankerbuchten, vom glasklaren Wasser und den Tavernen überdacht von herunter wachsenden Weinreben. Große Städte sucht man hier vergebens; dafür trifft man auf Ithaka und den benachbarten Inseln auf stolze Fischerdörfer mit Jahrhunderte alter Seefahrertradition.

„Das Flüstern des Windes, das Rauschen der See schenken einem das Glück, einfach zu existieren.“

unbekannt